NEWS Monat Juni/Juli

Liebe Freundinnen und Freunde, Mitgliederinnen und Mitglieder des DCG Arbeitskreises Südamerikanische Zwergcichliden,

 

da mich bis dato keinerlei Zuschriften erreichten, ist an dieser Stelle nur noch einmal auf unser Jahrestreffen am 23.09.2017

hingewiesen. Der Ablauf bzw. das Programm sollte mit Hinweis auf meine Mail vom 22.06.2017 hinreichend bekannt sein.

Zudem ist dieses in der DCG-Information Nr. 8 / August 2017 / Seite A115 gleichsam abgebildet.

Das Erscheinen der nächsten NEWS, dann hoffentlich mit wesentlich mehr Inhalt(!!!), ist für Ende August 2017 angedacht.

Diesbezüglich wird um die Bereitstellung von Informationen / Beiträgen bis zum 26.08.2017 gebeten.  Mit Blick auf den

23.09.2017 ist hierbei insbesondere auf die Rubrik „Gesuche/Angebote an Fischen“ hingewiesen.

Vorab schon einmal vielen Dank!

Viele Grüße

Silvio Küster

 

NEWS Monat März 2017

      Liebe Freundinnen und Freunde, Mitgliederinnen und Mitglieder des DCG Arbeitskreises Zwergcichliden aus Südamerika,

 

      nach sehr langer Zeit wieder einmal ein Lebenszeichen vom Vorstand des Arbeitskreises. Ja, es gibt uns noch und die               NEWS    soll (auch) wieder an Kontinuität gewinnen! Daher gleich am Anfang eine große Bitte unsererseits an Euch.            Damit es uns gelingt die NEWS wieder als Informationsplattform „fest“ zu platzieren ist Eure Unterstützung dahingehend gefragt, dass Ihr uns tatkräftig mit Informationen wie z.B.:

 

   Gesuche und Angebote an Fischen (es müssen nicht immer Zwergcichliden sein),

 

   Gesuche und Angebote an Aquarienpflanzen,

 

   Gesuche und Angebote an Aquarien/Aquarientechnik usw.,versorgt.                                                                                              Ebenso wichtig, Informationen zu Terminen und Veranstaltungen rund um unser Hobby. Vielleicht hat auch jemand etwas   über eine Zoohandlung oder einen Züchter zu berichten. Rüdiger hatte ja hierzu bereits in der Vergangenheit den Anfang gemacht. Sicherlich wäre auch einmal ein Kurzporträt unserer Aquarien/-anlagen interessant. So werde ich dahingehend in der nächsten NEWS über meine Aquarienanlage informieren. Es wäre natürlich zu wünschen, sofern dieses seine Fortsetzung findet. Bitte traut Euch!

 

  Angebote / Gesuche

 

     Johan van Wakeren hat Apistogramma agassizii „Curua“ abzugeben. Gesucht werden Pelvicachromis taeniatus „Lobe“, Pelvicachromis taeniatus „Muyuka“ und Apistogramma spec. "Vielfleck" (Männchen oder Paare).

 

         Das Angebot / Gesuch stammt vom 14.03.2017. Bitte direkt mit Johan den Kontakt aufnehmen.

   DCG-Vorstandssitzung und DCG-Mitgliederversammlung vom 20.05.2017 bis 21.05.2017 in Fulda.

 

         Für Mitglieder und Gäste, welche nicht an der Vorstandssitzung am 20.05.2017 teilnehmen, hält die DCG ein separates Rahmen-programm bereit.      Nähere Informationen entweder über http://www.dcg-online.de/ oder siehe beigefügte Anlage.

 

        

 

      ■ Jahrestreffen des DCG Arbeitskreises Zwergcichliden aus Südamerika mit einhergehender Vorstandswahl wahrscheinlich im September 2017 in Soest. Konkrete Informationen hierzu in einer der nächsten NEWS.

 

      ■ Nach ersten Hinweisen entfällt in diesem Jahr die Börse in Limbeurs. Alternativ bestände aber die Möglichkeit von einem Besuch der Vivarien-Börse am 18./19.11.2017 in Utrecht. Zwecks Bildung etwaiger Fahrgemeinschaften bitte eine rechtzeitige Information an Burkhard.

 

      ■ Erneute Teilnahme des DCG Arbeitskreises Zwergcichliden aus Südamerika an den aqua-Expo-Tagen Dortmund vom 30.09.2017 bis einschließlich 01.10.2017 mit einem Informationsstand.

 

  Sonstiges

 

     Wer noch gerne eine Patenschaft für einen Zwergcichliden übernehmen möchte oder um einfach nur unsere Artenliste zu ergänzen, diese/dieser wende sich bitte direkt an Burkhard.

            Burkhard war in den letzten Wochen wieder aktiv und hat unsere Homepage,

      http://www.zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/, um einige Bilder (Frühstück bei Tillmann) ergänzt.

      ■ Der NEWS ist als Anlage eine Mitgliederliste mit Stand vom 16.03.2016 angefügt. Diese sollte vom Grundsatz aktuell sein. Etwaige Änderungen bitte an Burkhard oder auch an mich.

 

      ■ Das Erscheinen der nächsten NEWS ist für Ende April/Anfang Mai 2017 angedacht. Wer hierzu beitragen möchte, denjenigen bitte ich, mir seine Informationen bis zum 26.04.2017 zu übermitteln.  An dieser Stelle vorab schon einmal ein großes Dankeschön!

 

 

 

          Viele Grüße und bis bald,

 

           Silvio Küster

 

 

Endlich mal wieder eine neue eMail-News JUNI

Leider kann ich zurzeit, wie Ihr ja wohl festgestellt habt, nicht wie „früher“ jeden Monat eine neue NEWS schreiben. Meine Gesundheit lässt dies zurzeit nicht zu. Wundert Euch also bitte nicht, wenn es wieder etwas länger dauert, bis die nächste NEWS erscheint.

 

Angebote:

Zurzeit liegen mir leider keine Angebote vor.

 

Termine:

03.07.2015 da geht´s mal wieder zur jährliche Börse nach Limbeurs (Belgien), mit anschließendem Grillen für eine „kleine Mark“. Hier mal die Internetseite.

http://www.limbeurs.be/index.php?option=com_content&task=view&id=13&Itemid=31

Da könnt Ihr auch sehen, wer alles als Anbieter da ist.

Ich möchte darum bitten, sich innerhalb der nächsten 14 Tage zu melden, damit wir für das Grillen planen können. Soll ja schließlich keiner Verhungern!

01.10 – 03.10.2016 An diesen Tagen findet wieder die aqua EXPO in Dortmund statt. Diesmal wird 5 jähriges Jubiläum gefeiert.

 

So und jetzt noch in eigener Sache:

 

Am 02.10.2016 findet auf den aqua expo Tagen unsere Mitgliederversammlung 2016 der Zwergcichlidenfreunde  statt. . Wir möchten  in diesem Rahmen auch gerne einen neuen Kassenprüfer benennen.

 

Weiterhin, wie schon unter den Terminen angekündigt, wollen wir dieses Jahr wieder mal bei Marion in Erkelenz einen Grillnachmittag veranstalten. Es ist zwingend erforderlich, dass Ihr mir innerhalb der nächsten 14 Tage, also bis spätestens zum 20ten dieses Monats, mitteilt, wenn Ihr dabei sein wollt.  Die Kosten müssten sich so um die 10,00/12,00 Euro belaufen. Die Differenz die nach Abzug der Kosten   übrigbleibt, geht  in unsere Arbeitskreiskasse. Die Börse in Limbeurs und danach zum Aquarienladen HUSTINX  ist ja in unseren Kreisen ein muss und danach ein leckeres Grillen mit netten Gesprächen rundet den Tag ja super ab. Also denkt an Fahrgemeinschaften und kommt reichlich.

 

Burkhard Schmidt hat mich gebeten auch wieder mal an die Artenliste, die er pflegt zu erinnern. Meldet ihm doch bitte, was Ihr an kleinen Südamerikanern pflegt und züchtet.

 

So und jetzt noch unsere „Jahresfahrt“ in diesem Jahr. Es steht zur Auswahl der Besuch der Artemia Farm in 06295 Lutherstadt. Zum Stöbern hier mal die Internetadresse:

www.artemiafarm.de/

Weiterhin könnten wir nach Braunschweig zum DCG-Treffen.  Die Termine für diese beiden Vorschläge, lägen im November.

Als dritten Vorschlag könnten wir, hier aber nicht im Winter, unser Mitglied A. Wellmann im Schwarzwald besuchen. Wir würden seine Anlage besichtigen und in einem schönen naturbelassenen Gebiet eine Kanutour durchführen.

Bitte meldet, an B. Schmidt, einmal schnellstmöglich, was Ihr von den Vorschlägen haltet und welcher Euch am meisten interessiert, damit man mit der Planung beginnen kann.

 

Nun noch eine wichtige Info zum Schluss:

Schaut mal auf unserer Homepage:

http://zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/

vorbei. Burkhard hat sich sehr viel Mühe danmit gegeben viele neue Bilder und Info´s einzuarbeiten.

 

 

Auch kann ich Euch darüber in Kenntniss setzen, das unser FACEBOOK ACCOUNT die Mitgliederzahl von 200 Personen überschritten hat. Gebt mal in dem Freunde Suchfeld im Facebook folgendes ein:

Zwergcichlidenfreunde - AK südamerikanische Zwergbuntbarsche in der DCG

So das war es für den Monat Juni

              Euer

          Rüdiger

 

 

 

Ja es ist richtig. Dies ist die Februar eMail-News. Ich hab es gerade noch geschafft.

Im Januar ist nichts aussergewöhnliches passiert. Das unser Neujahrsfrühstück bei Thomas Tillmann ein voller Erfolg war, muss ich ja glaube ich nicht besonders erwähnen, da ja sehr viele von Euch vorort waren!

So wie ich das mitbekommen habe, hatten alle Beteiligten viel Spaß und viel Hunger. Ganze 10 Brötchen waren von 100 Stück überiggeblieben.  Außerdem ist da auch der ein oder andere Fisch getauscht oder auch gekauft worden.

Aber jetzt das Beste: Thomas hat schon für das Frühstück im nächsten Jahr zugesagt !!!

Nun die Angebote des Monats:

Rolf Görlinger bietet immer wieder Pflanzen an. Bei Interesse einfach mal anmailen

        - südamerikanischer Froschbiss, z.t. über handtellergroß
       (hervorragende Ablaichgelegenheiten für Fadenfische, Kampffische,
       Hechtlinge)

       - brassilianischer Wassernabel (hydrocotyle leucocephala)
 
       Weiterhin auch immer wieder Ludwigia repens superred, Ludwigia  repens rubin oder            .      Ableger von Cryptocoryne wendtii "green Gecko" an
       Interessenten können sich bei mir melden und müssten die Pflanzen in
       Hünxe abholen.

       Die eMail-Dresse von Rolf lautet: rolf@goerlinger-huenxe.de

Marion Hermes bietet Apistogramma macmasterie und Apistogramma borellii Gelbkopf an.

     Auch hier entnehmt Ihr die Mailadresse aus unserer Mitgliederliste.

Burkhard Schmidt hat einige an Fisch abzugeben

        Nannacara aureocephalus,

       Apistogramma trifasciata weibchen

       Trio Nanochromis splendens                  

       Nanochromis parilus

 Weiterhin wird innerhalb der DCG Nachzuchten von Apistogramma erythrura gesucht. Falls vorhanden, wendet Euch bitte an Burkhard  

 Gerald Kunz hat diverse gebrauchte Aquarien zum Verkauf

Uwe Werner hat ein Apistogramma atahualpa-Weibchen abzugeben

So jetzt nochmal der Aufruf zu der Mitgliederversammlung der DCG Ende diesen Monats:

Liebe Vereinsfreunde,in Zusammenhang mit dem Programm zur Vorstandssitzung u. Mitgliederversammlung (Ausrichter AK Grosscichliden)

 Freitagabend 22. April:                 Sven Schlauch:  Aquarium & Gartenteich - subtropische Großcichliden Südamerikas Samstagvormittag 23. April:            Roland Rietsch:  Fischfang am  Orinoco                                                                                                                  Samstagnachmittag:            Peter Dittrich:       Heros - eindeutig & abschließend ? (m)eine Bewertung

            Roland Rietsch:  Selbstimporte erfolgreich vermehren

übersende ich Euch die Zimmerpreise: EZ 45,00€ inkl. Frühstück/ Nacht; DZ 67,00 € inkl. Frühstück/ Nacht.
Alle Anmeldung bitte über die Obleute (bei Gästen mit dem Zusatz: Gast) bitte bis zum 01. April an mich.                                                              freundliche Grüße aus Augustdorf                                                                                                                                                                                                 Klaus Schmitz

Außerdem die Bitte die DCG-Aktuell für Eure angebotenen Fische und Hardware zu nutzen.

 

 

Treffen                                                                                                                                                                

Als nächstes lockeres Treffen bietet sich am kommenden Samstag den 05.03.2016 die Börse in Leverkusen an. Ich weiss schon von ca. 6 Mitgliedern, die vorort sein werden.

Zum  Schluss noch die kurze Info, dass  am 19 + 20.03.2016 ein Treffen der WAC  in Dülmen stattfindet. Wäre ja wieder mal eine Möglichkeit sich zu treffen. Einige Mitglieder haben schon zugesagt.

Ich werde auf jeden Fall mal wieder am Samstag mit dabei sein.

 So dann auf ein neues wunderschönes  Jahr mit viel Fisch

      Rüdiger

News Dezember 2015

     Kein fast winterliches Hallo an alle Mitglieder der Zwergcichlidenfreunde.

 

Ja es ist soweit. Das Jahr 2015 ist zu Ende. Aber wie heißt es im Fussball: 

                                              Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

So auch für uns. Für das Aquarienjahr 2016 sollte von Euch  eingeplant werden.

1.       Unser Neujahrfrühstück findet am 31.01.2016 wieder bei Hobbyzoo Tillmann statt. Begin sollte so gegen 10:00Uhr sein und Ende um 14:00 Uhr. Gäste sind herzlich Willkommen. Bitte nur kurze Mail an mich, wenn Ihr teilnehmen möchtet. Wir müssen ja Brötchen, Wurst und Kaffee planen und so benötigen wir natürlich die Anzahl der Teilnehmer.

2.       Am 03.07.2016 ist wieder eine Fahrt zur belgischen Börse nach Limbeurs geplant. Als Highlight an diesem Tag planen wir, gegen kleiner Kostenbeteiligung, einen Grillnachmittag bei unserem Mitglied Marion Hermes in Erkelenz.

3.       Vom 01.10 – 03.10.2016 finden wieder als fester Bestandteil unserer Aktivitäten die aqua expo Tage in Dortmund statt.

So jetzt gibt es schon mal drei feste Termine für das Jahr 2016 welche Ihr einplanen könnt.

Als nächstes hier mal wieder  Angebote von Mitgliedern und auch Arbeitskreisfreunden.

 

 

1.       Rolf Görlinger bietet immer wieder Pflanzen an. Bei Interesse einfach mal anmailen

        - südamerikanischer Froschbiss, z.t. über handtellergroß
       (hervorragende Ablaichgelegenheiten für Fadenfische, Kampffische,
       Hechtlinge)

       - brassilianischer Wassernabel (hydrocotyle leucocephala)
 
       Weiterhin auch immer wieder Ludwigia repens superred, Ludwigia
       repens rubin oder Ableger von Cryptocoryne wendtii "green Gecko" an
       Interessenten können sich bei mir melden und müssten die Pflanzen in
       Hünxe abholen.

       Die eMail-Dresse von Rolf lautet: rolf@goerlinger-huenxe.de

2.       Marion Hermes bietet Apistogramma macmasterie und Apistogramma borellii Gelbkopf an. Weiterhin hab sie zwei große Schmerlen abzugeben

       Auch hier entnehmt Ihr die Mailadresse aus unserer Mitgliederliste.

3.        Rudi Blume hat einiges an Fachliteratur abzugeben

                Buch 1) Buntbarsche aus Westafrika (Linke Staeck) 2) Kleine Buntbarsche SA                                                                                                 

            (Staeck/Linke) 3)Corydoras (Seuß) 4) Erfolg mit Zwergcichliden (Schaefer) 5) die

            neuesten Apistogramma (Aqualog extra-Bork)
            Alle gut erhalten z.T. neuwertig zusammen 40,-Euronen FP. nur
            Selbstabholer.

            Bei Interesse wendet Euch bitte an Burkhard Schmidt. eMail-Adresse findet Ihr in der                    

            Mitgliederliste.

4.    Michael Brandenberg hat noch eine Handvoll

Apistogramma borellii opal

Microgeophagus ramirezi Naturform

                                                                                                                                                        

5.    Stefan Kemper ist Umgezogen und kann sein 200 cm Becken leider nicht mehr aufstellen.

100€ vb das Aquarium hat die Maße 200x40x40 und ist von März. Dazu
gehört ein selbstgebauter Unterschrank und nen 1500 jbl Filter

6.    Als letztes hat unser Vereinsfreund Dietmar Rauch ein anliegen

7.      mich hat ein Freund angesprochen, dessen Vater leider verstorben ist, ob ich jemanden wüsste der noch ein Becken gebrauchen kann. Es handelt sich um ein Juwel Panoramabecken (Vision180) von ca. 180l mit Unterschrank in Buchenoptik. Es ist etwa 2,5Jahre alt. Die Größe vom Becken ist ca. 90*39*52cm(L*B*H) und der Schrank ist passend dazu (92*41*76cm(L*B*H)). Als Beleuchtung sind 2 T5 Röhren mit je 35W drauf. Der Filter ist ein Bioflow M mit einer 6,5W Pumpe die 600l/h schafft und einer Heizung mit 200W. Der Schrank ist wie Neu, das Becken hat ein paar Kratzer im oberen drittel der Scheibe. Das Konvolut kostet neu (nach Zajac) 389Euro, er hätte gern 150Euro VB. Nur Selbstabholer! Bei Interesse einfach bei mir melden:

      Tel.:0202/660614

E-Mail: basti-amrhein@t-online.de

 

Viele liebe Grüße

 

Bastian Amrhein

 

 

So jetzt habe ich genug angeboten. Vielleicht ist ja was für jemanden dabei!

 

 

Zum  Schluss möchte ich noch recht Herzlich dreineue Mitglieder Willkommen heißen:

1.       Dennis Zarge

2.       Reiner Pottmeier

3.       Tonny Brandt Andersen aus Dänemark

Leider bekommen wir auch nicht immer direkt eine Info von der DCG über Neumitglieder unseres Arbeitskreises. Sorry, aber nicht unsere Schuld. Sobald wir was über Neumitglieder hören informieren wir sofort.

Aber nichts desto trotz viel Spaß Euch beiden hier im Arbeitskreis der Zwergcichlidenfreunde!

 

 

    So dann auf ein neues wunderschönes  Jahr mit viel Fisch

      Rüdiger

 

 

News November 2015

     Ein fast winterliches Hallo an alle Mitglieder der Zwergcichlidenfreunde.

 

So, das Jahr 2015 neigt sich langsam dem Ende entgegen.  Die Messe in Dortmund ist fast schon wieder Vergangenheit und den Zwergcichlidentag bei Norbert Zajac haben wir auch hinter uns gebracht.

Langsam stellt sich die Vorweihnachtsfreude ein und die letzten aquaristischen  Highlights des Jahres stehen an. In eineinhalb Stunden beginnt der Arbeitskreistrip in den Osten unseres Landes. Ich habe schon mein Rucksäckchen gepackt und muss jetzt noch den großen Styrokarton ins Auto stellen. Wir, die Teilnehmer, freuen uns schon tierisch auf die drei Tage bei Züchtern und Zoofachgeschäften, den endlosen „Fischgesprächen“ und den dazugehörigen leckeren Getränken.

Nach diesem Ausflug, steht noch die Leverkusener Börse am 05.12.2015 an. Denkt dran Fahrgemeinschaften drücken die Kosten und sorgen für viel Spaß.

Zwischen Weihnachten und Neujahr soll wohl noch eine Reise nach Holland mit dem Besuch mehrere Geschäfte anstehen. Sollte da Interesse bestehen, wendet Euch bitte an Burkhard Schmidt.

So, da ja das Fest der Liebe bevorsteht, sucht man ja auch Geschenke (und wenn die für einen persönlich sind)

So kann ich einige Angebote von Mitgliedern und auch Arbeitskreisfreunden weitergeben.

 

1.       Michael Brandenberg hat noch ein paar LDA 16 superrote Ancistrus. Weiterhin hat er kleine

2.        Apistogramma borellii Gelbkopf und für die Schwertträgerliebhaber noch Montezzuma. Die eMAil-Adresse entnehmt Ihr bitte der Mitgliederliste.

 

3.       Rolf Görlinger bietet immer wieder Pflanzen an. Bei Interesse einfach mal anmailen

        - südamerikanischer Froschbiss, z.t. über handtellergroß
       (hervorragende Ablaichgelegenheiten für Fadenfische, Kampffische,
       Hechtlinge)

       - brassilianischer Wassernabel (hydrocotyle leucocephala)
 
       Weiterhin auch immer wieder Ludwigia repens superred, Ludwigia
       repens rubin oder Ableger von Cryptocoryne wendtii "green Gecko" an
       Interessenten können sich bei mir melden und müssten die Pflanzen in
       Hünxe abholen.

       Die eMail-Dresse von Rolf lautet: rolf@goerlinger-huenxe.de

4.       Marion Hermes bietet Apistogramma macmasterie und Apistogramma borellii Gelbkopf an.

       Auch hier entnehmt Ihr die Mailadresse aus unserer Mitgliederliste.

5.       Burkhard Schmidt möchte gerne folgende Tiere/Dinge verkaufen.

N. cf aureocephalus

Weiterhin auch Hardware: Datz gebundene Jahrgänge 51/52/53/54/56/57/58/59 alle gut erhalten je 10 € - Wochenschrift48/49 ein Band und Jahrgang 50 beide gebunden gut erhalten , zusammen 30, €

So jetzt zum Schluss möchte ich noch recht Herzlich zwei neue Mitglieder Willkommen heißen:

1.       Sascha Lange noch Dortmund (zieht in den nächsten Monaten in den Norden)

2.       Timon Orths aus Essen

Viel Spaß Euch beiden hie im Arbeitskreis der Zwergcichlidenfreunde

 

 

    So dann bis zur nächsten News

      Rüdiger

 

News Oktober 2015

Ein müdes „Hallo“ an alle Mitglieder der Zwergcichlidenfreunde.

 

Die Dortmunder Messe haben wir hinter uns gebracht. Es war zwar wieder sehr Anstrengend, aber wie immer auch sehr lustig und sehr positiv (haben jetzt auch ein Mitglied aus Dänemark).

Hier gilt unserer besonderer Dank Burkhard Schmidt, Eckhard Schiemann und Frank Brandt.  Durch deren  Aufbau unseres Messestandes konnten wieder schöne  Ausstellungsbecken mit dementsprechenden Dekorationen und Fischen präsentiert werden. Auch Timon Orths möchte ich danken. Er war immer für alle diversen Handgriffe und Sonderarbeiten (Kaffeekochen - HiHi) zur Stelle.

Also sage ich mal im Namen aller „Vielen Dank“ Euch vieren.

Jetzt aber zum eigentlichen Hauptpunkt dieser Oktober eMail-NEWS. Wir planen einen Besuch der Zierfischzüchterei Schau in Greiz.  Aber nicht nur das, es sollen auch einige Privatzüchter die uns unser Mitglied Johan van Wakeren vorstellen möchte (soweit nicht schon bekannt) besucht werden.

Geplant wäre die Anreise in Bucha am Freitag den 27.11.2015. Dies würde bedeuten, dass die Teilnehmer für diesen Tag entweder Urlaub nehmen, oder soweit möglich früher von der Arbeit kommen müßten. Das Eintreffen in Bucha wäre dann gegen frühen Abend, den wir dann mit einem guten Essen und geselligen Beisammensein  abschließen würden. Wer allerdings keinen Urlaub bekommt bzw. nicht früher von der Arbeit „verschwinden“ kann, könnte natürlich Samstagmorgen in Bucha zu der Gruppe dazustossen.

An diesem Samstagmorgen  würden wir dann, gegen 09:00/10:00 Uhr mit der Züchtertour beginnen. Um 18:00 Uhr treffen wir uns  mit Carola und Günther Schau beim „Stammgriechen“ zum Abendessen in Greiz wo auch die Übernachtung stattfinden wird.

Am Sonntagmorgen besuchen wir die Zuchtanlage der Schau´s und  können einem Vortrag von Burkhard Schmidt genießen. Abreise wäre dann gemütlich am Sonntag-Nachmittag.

So und jetzt zum Eigentlichen. Ich bzw. Burkhardt Schmidt müßten bis spätestens Donnerstag/Freitag dieser Woche (08-09.10.2015) Eure Zusage zu diesem Trip bekommen, da ja in Bucha, sowie in Greiz genügend Hotelzimmer vorab reserviert werden müssen.  Wir müssen natürlich auch wissen an welchem Tag Ihr Anreisen wollt. Außerdem sollten auf jeden Fall Fahrgemeinschaften gebildet werden, damit sich die Anreisekosten in überschaubaren Größenordnungen halten lassen.

Es wäre schön, wenn  wir uns auf ein schönes Wochenende mit vielen Mitgliedern freuen könnten. Also bitte schnellstmögliche Info an uns.

So und jetzt noch etwas ganz Anderes. Bevor es bei der ganzen Vorfreude auf unsere Tour nach Greiz untergeht, möchte ich ganz herzlich zwei neue Mitglieder in unserer Runde Begrüssen. Seit September sind neue Mitglieder

Timon Orths aus Essen

Sascha Lange aus Dortmund.

Sobald mir die offizielle Mitgliederliste der DCG vorliegt, werden ich unsere Liste um die Beiden erweitern.

 

So das wäre es erst einmal

      Rüdiger

 

News August / September 2015

 

Leider habe ich es doch nicht geschafft eine Ausgabe für den August zu schreiben. Also wieder mal eine Doppelausgabe für den August/September.

 

Angebote:

Hier mal die Angebote einiger unserer Kollegen:

Hier bleibt es diesmal leer. Ich habe keinerlei Mitteilungen, dass Nachzuchten zur Abgabe bereitstehen.

 

Fahrgemeinschaften zu unseren Treffen:

In einem Monat ist es ja soweit. Die Messe Tore der aqua Expo 2015 werden geöffnet. Wie ich von Burkhard hörte sind wir die einzigen Vertreter der DCG, da die Diskustruppe wohl dieses Mal nicht teilnimmt.

Also wer Interesse hat sollte sich den Termin 02.-04.10.2015 in den Terminkalender eintragen und ggf. nach einer Fahrgemeinschaft Ausschau halten.


Weiterhin sind wir auch auf den bei Zoo Zajac stattfindenden Cichlidentagen vom 09.10-10.10.2015 vertreten. Hier stehen wir die zwei Tage mit Rat und Tat, aber ohne eigene Ausstellungsbecken, zur Verfügung.

Der zweite Zajac-Termin ist am 07.11.2015 mit dem Zwergcichlidentag. Auch hier werden wir mit einem Infostand Vorort sein. Weiterhin wird Burkhard Schmidt an diesem Tag zwei seiner Vorträge zum Besten geben.

 

 

Allgemeine Info´s:

Hier muss ich nochmal auf die aqua Expo in Dortmund kommen. Wir brauchen natürlich noch Ausstellungstiere für diese Messe. Also wer hat Tiere die ausgestellt werden wollen. Bitte schnellstmögliche Info an Burkhard oder mich, damit wir rechtzeitig planen können. Außerdem benötigen wir für den Auf- und den Abbau unserer Becken tatkräftige Hilfe. Hier bitte Info direkt an Burkhard Schmidt.

Ich habe ja in den letzten eMail - NEWS Zoofachgeschäfte vorgestellt und Bilder in unseren Facebookaccount gestellt. Ich hatte ja in der letzten NEWS geschrieben, dass die Bilder auch auf unsere Homepage kommen. Dies verzögert sich um ein paar Wochen, da sich Burkhard ja, wie allgemein bekannt, zurzeit in französisch Guyana  rumtreibt und er die Bilder einstellen soll.

 

Hier nochmal unsere Homepage:

http://zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/


 

Vorstellung Zoofachgeschäfte:

                                       

Heute möchte ich mal ein Geschäft in Dortmund vorstellen, welches Ende August in neue Räumlichkeiten gezogen ist.

Es handelt sich um den Laden „Aquado“ von Nils Naujoks. Wenn man das alte Ladenlokal kannte, so ist man angenehm überrascht von den neuen Gegebenheiten.

Es ist wesentlich Größer und auch heller als das alte Geschäft. An Fachpersonal findet man, außer dem Chef noch fünf Stammverkäufer die alle sehr kompetent ihren Beruf ausüben.

 

Was soll ich lange schreiben, lasst Euch von den Bildern begeistern und selbst Vorort die neuen Räumlichkeiten begutachten.

 

 

ES LOHNT SICH AUF JEDEN FALL

 

Ansonsten könnt Ihr die Jungs von „Aquado“ auf der aqua Expo kennenlernen

 

News Juni/Juli 2015

Hier ist sie, die neue eMail-News

 

Wie bereits in der letzten Ausgabe angekündigt, gibt es heute die NEWS wieder einmal für zwei Monate.

 

Angebote:

Hier mal wieder Angebote einiger unserer Kollegen:

Petra Saracbasi (petra.saracbasi@arcor.de)

L 333 wirklich superschöne Tiere

Pipa parva (Zwergwabenkröten)

Frank Hättich (frank.haettich@t-online.de)

hat noch Ap. viejita abzugeben. Es sind wirklich die Echten und keine Mac´s.

Gerald Kunz (kunz-zwilling@freenet.de)

Wegen Bestandsverkleinerung abzugeben:

Nannacara anomala, WFNZ, orangefarbener Bauch

Laetacara sp. Bolivien, geschlechtsreife Nachzuchten der von Guggenbühl importierten Wildfänge,

Nannacara aureocephalus, Jungtiere,

 

Kein Versand, Abholung in Mainz oder per Mitfahrgelegenheit!

 

Fahrgemeinschaften zu unseren Treffen:

So der 05.07.2015 rückt immer näher und Belgien ruft. Die jährliche Börse nach Limbeurs steht kurz bevor. Ich fahre hin und hätte derzeit noch zwei Plätze in meinem Auto frei.

Es ist ja immer besser mit mehreren „Fischbekloppen“ zusammen zu solchen Events zu fahren. Spritkosten teilen sich auf und es ist wird auch immer lustig mit Gleichgesinnten zu fahren.

Also wer Interesse hat sollte sich bei mir melden oder eine eigene Fahrgemein auf die Beine stellen.

Weiterhin möchte ich vorab eine Fahrt nach Northeim zum Zoogeschäft JANZ ankündigen. Ich möchte im Monat August dieses Fachgeschäft besuchen und suche Gleichgesinnte um eine Fahrgemeinschaft zu bilden. Ich war schon in diesem Laden. Ist, meiner Meinung nach, eine Reise wert. Also wer Lust hat. Hier mal ein Link:

http://www.aquafish-janz.de/.

Schaut Euch mal die Stockliste an.

 

Allgemeine Info´s:

Als erstes einmal hat sich der Vorstand überlegt Euch mal anzusprechen, ob Ihr vielleicht regelmäßige Fahrten unternehmt, die wir auch als Fischtransportroute nutzen könnten.

Es gibt immer mal Mitglieder die beispielsweise öfter im Jahr mal nach Berlin fahren. Hätten wir die Information zentral organisiert, könnten wir da vielleicht Fahrgemeinschaften vermitteln. Es liegt an Euch. Meldet uns die Strecken die Ihr fahrt.

Der nächste Punkt ist der, dass Burkhard sich ja mehrfach bei Glaser um eine Terminbestätigung für einen Besuch bemüht hat. Er hat schon mehrere Anfragen gestartet, aber leider bis heute noch keine Rückantwort erhalten. Euer Obmann, sowie seine Stellvertreter haben sich schweren Herzens jetzt dazu entschlossen diesen Ausflug abzusagen. Wir arbeiten aber fleißig daran einen Ersatz zu finden. Dies wird dann aber erst nächstes Jahr stattfinden können.

Ich hatte ja bei der letzten NEWS das Fachgeschäft „Unter Wasser Freiburg“ empfohlen und Bilder in unseren Facebookaccount gestellt. Dies werde ich nach den Urlaubsmonaten erweitern. Die Bilder werden zusätzlich auf unserer Homepage veröffentlicht, damit sie auch Mitglieder „ohne Facebook“ anschauen können.

http://zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/

 

Ein weiterer Punkt ist die Frostfutterbestellung von Michael Brandenberg. Er möchte im nächsten Monat bei der Artemiafarm bestellen. Wer also auch Frostfutter benötigt kann gegen Vorkasse über Michael mitbestellen.

Link zur Artemiafarmseite: http://www.artemiafarm.de/

Wen Interesse besteht, schließt Euch mit Michael kurz!

 

 

Vorstellung Zoofachgeschäfte:

Ich hatte es ja schon mal persönlich bei einigen Mitgliedern angedeutet, dass ich von Zeit zur Zeit empfehlenswerte Aquarienläden hier in der eMail-News vorstellen werde. Heute ist es so weit. Das erste Geschäft welches ich hier vorstellen möchte ist „Unter-Wasser-Freiburg“. Dieser Laden befindet sich, wie schon der Name sagt im schönen Schwarzwald.  Wer sich mal in dieser Ecke unseres Landes aufhält, sollte auf jeden Fall einen Abstecher wagen. Ich hatte das Glück, nach einem Kurzurlaub, dieses Geschäft sehen zu können! Was soll ich sagen?! Der Zierfischbereich ist in Bereiche aufgeteilt. Es gibt einen Bereich Asien, einen Südamerika, einen Ostafrika und so weiter. Es ist nicht nur schön schon vorab zu Wissen, wo seine „Lieblinge“ zum Verkauf angeboten werden, sondern zu dem altbekannten Standardfischen, sind in allen Bereichen jede Menge Besonderheiten zu finden. Im Asienbereich gab es mehrere Betta-Arten, im Afrikabereich mehrere Pelvicachromis-Arten und was soll ich sagen, der Südamerikabereich! Ich habe über zehn Apistogramma-Arten gefunden.  Die Highlights waren Apistogramma wilhelmi und drei Dicrossus-Arten incl. maculatus als Wildfang. Aber es war nicht nur für Süsswasserfans was da, sondern auch die Meerwasserfreunde kommen hier in Freiburg auf ihre Kosten. Ich fand auch die Zeit mich ein wenig mit dem Verkäufer zu unterhalten. Was soll ich sagen? Kurzgefasst sehr sehr nett, hatte Fachwissen und konnte mir auch in jedem Bereich direkt die Besonderheiten zeigen. Ich hätte gerne dieses angenehme Gespräch länger geführt, hatte aber leider noch 500 Km Heimweg vor mir. Als Fazit kann ich nur sagen, wenn ich wieder mal in dieser Ecke bin, fahre ich auf jeden Fall wieder bei „Unter-Wasser-Freiburg“ vorbei. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, dass ich die Erlaubniss hatte auch Fotos machen zu dürfen. Hier nun ein paar Foto´s zum „anfixen“. Mehr Bilder seht ihr auf unserer Facebookseite.

Nun noch mal ein Aufruf zum Schluss:

Wir haben mittlerweile eine eigene Homepage. Zwar noch nicht ganz komplett, aber schon vorzeigbar. Außerdem ist so eine Homepage nie ganz fertig. Wird ja dann auch langweilig. Also schaut mal rein unter:

http://zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/

Weiterhin sind wir auch auf FACEBOOK vertreten. Gebt mal in dem Freunde Suchfeld im Facebook folgendes ein:

Zwergcichlidenfreunde - AK südamerikanische Zwergbuntbarsche in der DCG

 

 

 

 

News April/Mai 2015

Leider ist durch eine Erkrankung meinerseits im April keine eMail-News verschickt worden. Leider wird dies Juni/Juli auch noch mal passieren, da ich da nochmals ins Krankenhaus muss. Dies aber nur zur Info. Hoffe das ab August wieder alles regelmäßig läuft

 

Angebote:

Hier mal wieder Angebote einiger unserer Kollegen:

Petra Saracbasi (petra.saracbasi@arcor.de)

L 333 wirklich superschöne Tiere

Pipa parva (Zwergwabenkröten)

Michael Brandenberg (brandenberg@muendelheim.com)

Limia Perugia

Hier mal ein Link zum Verkauf:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/limia-perugia-perugia-kaerpfling/316491362-138-2139

Frank Hättich (frank.haettich@t-online.de)

hat noch Ap. viejita abzugeben u.a. auch sein Zuchtpaar. Es sind wirklich die Echten und keine Mac´s.

Gerald Kunz (kunz-zwilling@freenet.de)

Wegen Bestandsverkleinerung abzugeben:

Laetacara dorsigera WF, Gruppe von 8 Tieren, nur zusammen abzugeben, 25€

Laetacara dorsigera WF Paraguai, hauptsächlich gelb gefärbt, Gruppe von 8 Tieren, nur zusammen abzugeben, 25€

Nannacara anomala, WFNZ, leider nur 5/1, sehr schön gefärbt, orangefarbener Bauch, zusammen 15€

Laetacara sp. Bolivien, geschlechtsreife Nachzuchten der von Guggenbühl importierten Wildfänge, Paar 10€

Cleithracara maronii, Gruppe von geschlechtsreifen Nachzuchten, etwa 10 Tiere, zusammen 20€

Nannacara aureocephalus, Jungtiere, ca. 2-3cm, 4€ pro Tier

Metallkärpflinge, Gruppe mit vielen Jungtieren, etwa 30 Tiere insgesamt, 10€

Xiphophorus cortezi, ein Mann, zwei Weibchen, zusammen 10€

Limia Hybriden, Limia tridens x Limia sp., Aussehen wie Limia tridens aber mit senkrechten Streifen, Gruppe mit vielen Jungtieren, ca 40 Tiere insgesamt, 15€

 

Kein Versand, Abholung in Mainz oder per Mitfahrgelegenheit!

 

Termine:

Jetzt mal wieder einige Termine:

30.05.2015 von 10:00 – 14:00 Uhr findet in der Bürgerhalle in Leverkusen wieder eine Fisch- und Zubehörbörse statt.

05.07.2015 da geht´s mal wieder zur jährliche Börse nach Limbeurs (Belgien)

02.10 – 04.10.2015 An diesen Tagen findet wieder die aqua EXPO in Dortmund statt. Wir sind wieder, wie auch in den letzten Jahren, mit vielen Aquarien dabei.


09.10 – 10.10.2015 ist bei Zoo Zajac in Duisburg eine Aquarienausstellung der DCG-Niederrhein mit unserer Beteiligung. Hier brauchen wir noch Ausstellungstiere. Meldet Euch beim Burkhard, oder bei mir.

07.11.2015 An diesem Tag gibt´s,  auch bei  Zoo Zajac, den Zwergcichlidentag.

 

Allgemeine Info´s:

Weiterhin gibt es die Möglichkeit ein Orchideengeschäft an einem Sonntag zu besuchen. Wenn Interesse, bitte kurze Info an mich

Burkhard bemüht sich immer noch bei Frank Schäfer (Glaser) um eine Terminbestätigung für einen Besuch. Er hat schon eine Erinnerung geschrieben, aber leider bis heute noch keine Rückantwort.

Silvio ist dabei eine Mitgliederliste nur mit den „Zwergcichlidenfreunden“ aus der DCG-Mitgliederliste zu gestalten. Leider ist er zur Zeit beruflich sehr eingespannt. Vielleicht bringen wir auch erst einmal eine nicht ganz komplette Liste im Mai/Juni vorab raus.

So jetzt noch eine Info der Schau´s:

„leider ist es dieses Mal nicht möglich, dass wir unsere Ausstellungsanlage mitbringen!

es ist nur möglich, Fische vorzubestellen, die wir nach Markersbach mitbringen oder am Sonntag

auf dem Heimweg bei uns vorbei zu kommen, um Fische mitzunehmen. Ansonsten verschieben wir alles auf Dortmund 02.-04.oktober 2015.“

 

 

Vorstellung Zoofachgeschäfte:

Ich hatte es ja schon mal persönlich bei einigen Mitgliedern angedeutet, dass ich von Zeit zur Zeit empfehlenswerte Aquarienläden hier in der eMail-News vorstellen werde. Heute ist es so weit. Das erste Geschäft welches ich hier vorstellen möchte ist „Unter-Wasser-Freiburg“. Dieser Laden befindet sich, wie schon der Name sagt im schönen Schwarzwald.  Wer sich mal in dieser Ecke unseres Landes aufhält, sollte auf jeden Fall einen Abstecher wagen. Ich hatte das Glück, nach einem Kurzurlaub, dieses Geschäft sehen zu können! Was soll ich sagen?! Der Zierfischbereich ist in Bereiche aufgeteilt. Es gibt einen Bereich Asien, einen Südamerika, einen Ostafrika und so weiter. Es ist nicht nur schön schon vorab zu Wissen, wo seine „Lieblinge“ zum Verkauf angeboten werden, sondern zu dem altbekannten Standardfischen, sind in allen Bereichen jede Menge Besonderheiten zu finden. Im Asienbereich gab es mehrere Betta-Arten, im Afrikabereich mehrere Pelvicachromis-Arten und was soll ich sagen, der Südamerikabereich! Ich habe über zehn Apistogramma-Arten gefunden.  Die Highlights waren Apistogramma wilhelmi und drei Dicrossus-Arten incl. maculatus als Wildfang. Aber es war nicht nur für Süsswasserfans was da, sondern auch die Meerwasserfreunde kommen hier in Freiburg auf ihre Kosten. Ich fand auch die Zeit


Nun das fast schon Wichtigste am Schluss:

Wir haben mittlerweile eine eigene Homepage. Zwar noch nicht ganz komplett, aber schon vorzeigbar. Außerdem ist so eine Homepage nie ganz fertig. Wird ja dann auch langweilig. Also schaut mal rein unter:

http://zwergcichlidenfreunde-dcg.jimdo.com/

 

Weiterhin sind wir auch auf FACEBOOK vertreten. Gebt mal in dem Freunde Suchfeld im Facebook folgendes ein:

Zwergcichlidenfreunde - AK südamerikanische Zwergbuntbarsche in der DCG

 

 Das sind doch mal ein Haufen Informationen

              Euer

          Rüdiger

News März 2015

Leider auch in diesem Monat nur eine kurze eMail-News. Wichtig am kommenden Wochenende den 21/22.03.2015 findet in Dülmen  das jährliche WAC-Treffen statt. Wer es noch nicht weiss ist dies der Arbeitskreis innerhalb der DCG, der sich um westafrikanische Cichliden kümmert.

An diesen zwei Tagen finden diverse Vorträge  (in englischer Sprache), aber auch eine Fischbörse statt.  Für die Personen, die aber unbedingt nur südamerikanische Zwergcichliden züchten/pflegen wollen ist aber auch gesorgt. Unser Kollege Johan ist auch bei der Veranstaltung vertreten. Ich habe mit ihm gesprochen und er hat mir eine Stockliste zur Verfügung gestellt (im Anhang der Hauptmail) wo südamerikanische Zwerge mit Preis aufgeführt sind, die er auf Vorbestellung am Samstag mitbringen könnte.

Dieses „WAC-Treffen“ wäre ja vielleicht ein Anlass auch ein lockeres Treffen „unserer Leute“ an diesem Tag in Angriff zu nehmen.

Da das Aqua-Haus mit beiden Standorten an diesem Tag geöffnet hat und es ja auch noch das Gartencenter Lohmann gibt, würde ich sagen, lasst uns doch am Samstag beim Gartencenter Lohmann um 10:30 Uhr treffen. Danach könnten wir die Aqua-Häuser unsicher machen und uns dann auf die Börse der WAC begeben.

Quellberg 23, 48249 Dülmen

Aqua-Haus, Koppelweg 6, 48249 Dülmen

WAC-Treffen:

Dülmener Hof,  Haltener Str. 178, 48249 Dülmen (ganz in der Nähe vom AquaHaus)

 

Aber bei allem Börsenkauf/verkauf sollten wir nicht vergessen, das DCG-Mitglieder innerhalb unserer monatlichen Vereinszeitschrift auch die kostenlose Möglichkeit nutzen sollten Angebots- sowie Suchanzeigen zu schalten. Dies belebt und fördert natürlich den Zusammenhalt und den Informationsfluss innerhalb der DCG und sollte nicht vernachlässigt werden. Wie es geht habe ich ja schon mal geschrieben ansonsten fragt gerne bei mir nach!

 

Leider warte ich immer noch auf Zusagen der Bereitstellung von Artikeln über unsere Lieblinge und den interessanten Dingen um sie herum. Der Redakteur der AMAZONAS hatte wieder Kontakt mit mir aufgenommen um nach den Artikeln zu fragen. Ich musste in wieder einmal auf einen späteren Zeitpunkt vertrösten Auch unser Geschäftsführer hätte gerne Berichte für die gerade erwähnte Vereinszeitschrift.

Jetzt gebt Euch endlich einen Ruck und legt los.

News Feb. 2015

Ich möchte Euch dafür aber kurz vom ersten Treffen unseres Arbeitskreises am  01.02.2015 bei

                               Hobby-Zoo-Tillmann

berichten.

Der Beginn des  Treffes lag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr an einem leicht verschneiten Sonntagmorgen. Innerhalb dieser Zeit fielen, außer den paar kleinen Schneeflöckchen auch ca. 20 DCG´ler und Gäste in Tillmanns Zoogeschäft ein. Leider hatten im Vorfeld ein paar Personen absagen müssen, aber defekte Autos, Krankheiten oder kurzfristig anberaumte Familientreffen haben nun einmal Vorrang.

Bei leckeren Wurst- bzw. Käsebrötchen kamen ganz schnell Gespräche über unser Hobby zustande.  Es gab keinerlei Berührungsängste zwischen den sich gar nicht untereinander kennenden Personen und auch die Gäste bestätigten mir, dass die Veranstaltung einfach gut gelungen wäre.

Einige Anwesende hatten diverse Fische und sogar auch Futterzuchten zum Tausch bzw.  Verkauf dabei. Leider konnte Johan an der Veranstaltung nicht teilnehmen und mußte die Personen, die bei ihm Tiere bestellt hatten, leider auf einen späteren Zeitpunkt vertrösten. ER war leider die Person mit dem kaputten Auto.

Aber auch einige Tiere von Thomas Tillmann fanden einen neuen Besitzer.

Nach Rücksprache mit allen Beteiligten war die Resonanz nur positiv und Thomas hat schon gefragt, wann wir das nächste Treffen bei ihm veranstalten wollen.

Ich kann, mit Sicherheit im Namen aller sagen, vielen Dank an Thomas Tillmann für dieses gelungene Frühstück und spätestens bis zum nächsten Frühstück bei Dir!

 

 

Jetzt habe ich noch eine Erinnerung an Euch:

 

Heimtiermesse Hannover

Hannover, Deutschland

Messe rund ums Heimtier

13.02.2015 - 15.02.2015

 

Bei unserem Mitglied Carola Schau (die ja mit einem Stand auf der Messe vertreten ist) habe ich in Erfahrung bringen können, was Sie bei einer Vorabbestellung an Zwergbuntbarschen mitbringen kann. Sie hat mich gebeten Euch davon in Kenntnis zu setzen, was ich hiermit sehr gerne mache:

Wir können für Hannover von den Zwergcichlidenfreunden für folgende Fische Vorbestellungen entgegennehmen: 


Ap. Paucisquamis.    Ap. Hongsloi superrot.   Ap. Kelleri.   Ap. Inka. Ap.pulchra, Ap. agassizii Alenquer, N. transvestitus D.filamentosa

darüber hinaus haben wir wieder viele andere interessante Fische mit, wie Zwergsüsswasserflundern,  Aspidoras pauciradiatus, ,Zwergregenbogenfische Pseudomugil Paskai Red Neon, Mikrogeophagus Ramirezi Electric Blue (sehr schön gefärbte Tiere !),

Garnelen, Schnecken u.s.w.

 

Ich denke für Personen, die was suchen ist sicherlich was dabei.

 

Weitere Messen:

Teich & Koi Visions in Nürnberg: 18. - 22. März 2015

Vom 11. bis 12. April 2015 findet in Augsburg erstmalig „aqua life experience” im Rahmen der Traditionsmesse afa (das jährliche Schaufenster Bayerisch-Schwabens) statt.

aqua EXPO Tage 2015 in Dortmund: 02. -04. Oktober 2015

Mit dem 1st Intercontinental Guppy Championship veranstaltet Michael J. Schönefeld auf den
aqua EXPO Tagen 2015 eine Guppy Weltmeisterschaft mit 400 Guppy-Pärchen aus der ganzen Welt.

 

 

Suche:

Sebastian Winkler                        zwergbuntbarsch@gmail.com

Er sucht:

                Apistogramma bitaeniata: 2 Weibchen
                Apistogramma agassizii "Tefe": 1 Männchen

 

Rüdiger Schymick                            ruediger.schymick@web.de

Er sucht:

               Apistogramma rositae mehrere Paare

               Apistogramma agassizii santarem rotrücken mehrere Paare

 

Biete:                                   

Michael J. Schönefeld                                                   info@DPS-Verlag.de       oder

                                                                                              0176/84297899         

Er bietet:

                 L 144 adult 8,50 € /Stck oder ganze Gruppe von 12 Tieren Preis VB

                 Abzuholen in Dortmund bzw. auch Versand gegen Kostenerstattung

 

 

Petra Saracbasi                                                              petra.saracbasi@arcor.de

Sie bietet:

                  L 333 wirklich superschön, habe Fotos von den Tieren gesehen

                  und mal was ganz Anderes und zwar

                  Pipa parva (Zwergwabenkröten)

 

So und jetzt noch eine Bitte meinerseits. In unserem Heft „DCG-Informationen“  gibt es auch die Möglichkeit Tiere über eine für Mitglieder kostenlose Anzeige anzubieten bzw. zu suchen. Bitte nutzt dieses Medium, Burkhard hat ja das Ganze schon in der letzten Ausgabe für seine Apistogramma steindachneri F1-Nachzuchten eingestellt. Unser Ziel sollte es sein, diese Rubrik Cichliden- und Zubehörbörse zum platzen zu bringen. (Wäre dann mal auf das Gesicht unseres Geschäftsführers gespannt)

Außerdem was ist mit den Aquaristikartikeln, an die ich Euch in der letzten Ausgabe der eMail-NEWS erinnert habe. Es gab durchaus positive Reaktionen, die reichen aber noch nicht!!!

 

Bis zum nächsten mal oder vielleicht sehen wir uns ja auf der Hannover-Messe

 

              Euer

          Rüdiger

 

 

News Jan. 2015

Als erstes unser  Frühstück am 01.02 beim Tillmann. Leider haben wir noch nicht so viele Rückantworten wie gewünscht erhalten. Bitte meldet Euch bei uns, wenn Ihr kommen wollt. Was wäre es für ein Frühstück, wenn wir nicht genug Brötchen oder Kaffee da haben. Man muss nicht immer Mitglied des Arbeitskreises sein, wir diskutieren auch sehr gerne mit Gästen.

Wie ja schon angekündigt  können auch Tiere zum Tausch bzw. zum Verkauf mitgebracht werden.

Unser Mitglied Johan kann folgende Tiere auf Bestellung mitbringen:

Ap.agassizii rotschwanz, atahualpa WF, baenschi WF, cacadu orange, elizabethae, cinilabra WF, macmasteri, norberti WF, panduro WF,

trifasciata, Apistogrammaoides pucallpensis WF , N. parilus, N. transvestitus, P. taeniatus, M. ramirezi elektric blue.

 

 


Nur die Bitte, bestellt die Fische vorab. Johan kann ja nicht alle Tiere auf Verdacht mitbringen.

Ich werde eine Überraschungskiste packen mit Salmlern, Pelvicachromis und mal schauen was es sonst noch gibt.

Weiterhin ist nicht zu vergessen, dass Hobby-Zoo-Tillmann natürlich auch jede Menge Fisch hat, die käuflich zu erstehen sind.

Jetzt noch mal die Anschrift:

                Hobby- Zoo -Tillmann

                Neudorfer Str. 205

                47057 Duisburg

 

So jetzt aber auch noch ein paar andere Ankündigungen:

Wir, die Obleute, haben vor beim Glaser mal „vorbeizuschauen“. Unsere Frage ist die, wer hätte Interesse sich auch mal Glaser

von Innen anzuschauen? Vorab: es kann nur an einem Freitag stattfinden, da Glaser sonst seine Pforten für eine solche Besichtigung

nicht öffnen kann. Also wer hätte Spaß an einer solchen Exkursion. Es würde natürlich nicht nur Glaser an diesem Tag besucht,

sondern auch die diversen Zoogeschäfte, in der Umgebung. Vielleicht ja auch OF-Aquaristik. Erst einmal müssen wir aber wissen,

ob genug Leute zusammenkommen um eine solche Aktion zu planen.

Eine Homepage für unseren AK ist auch in Planung/Arbeit. Hierzu sobald vorzeigbar mehr Infos

So und jetzt sollten Fahrgemeinschaften geründet werden. Wofür? Sag ich Euch:

 

Heimtiermesse Hannover

Hannover, Deutschland

Messe rund ums Heimtier

13.02.2015 - 15.02.2015

 

Da werdet Ihr auch unser Mitglied Carola incl. Stand und Ehemann (von den Fischen mal ganz abgesehen) antreffen.

 

So und jetzt noch eine Suche unseres AK- Mitglieds Sebastian Winkler                        zwergbuntbarsch@gmail.com

Er sucht:

                Apistogramma bitaeniata: 2 Weibchen
             Apistogramma agassizii "Tefe": 1 Männchen

So und jetzt hat uns noch eine große Bitte von Volker Bohnet erreicht. Ein Bekannter von ihm steht kurz vor

demUmzug und muss schnellstmöglich einige Tiere, sowie Hardware abgeben.

Das wäre:

Vieja synspila harmonische und ruhige 6er Gruppe von jungen adulten Tieren, um die 25 cm
Parachromis friedrichshtali harmonisches Paar er um max. 25, sie kleiner

Eine Anzahl subadulter Roco octofasciatus.

L 37 Hypostomus spec. HONEYCOMB WF Brasilien zwischen 10 und 20 cm

Und wenn jemand ein Glasbecken von 200x70x70 cm + Innenfilter mit zwei Kammern + 3500 Liter Pumpe + Leuchte mit drei Brennern

und Nachtlicht + schicker Unterschrank vom Tischler + Profielektroschaltkasten + Moorkienwurzeln für wenig Geld übernehmen möchte,

dann bitte einen Hinweis

Bei Interesse könnt Ihr mit  axelholtfort@googlemail.comKontakt aufnehmen.

Bitte wirklich mal genau Überlegen, ich glaube da ist ein Aquarianer der wirklich unsere Hilfe braucht!!!

Ansonsten bin ich ein wenig Enttäuscht bezüglich der Resonanz bezüglich der Artikelschreibung. Mich hat bis heute keiner

angeschrieben, dass er einen solchen Artikel geschrieben hätte oder in Vorbereitung ist. Für solche Artikel gibt es auch Geld! Hoffe doch,

dass da noch Reaktionen in näherer Zukunft von Euch kommen werden!

 

              Euer

          Rüdiger



News Dez. 2014 / 2

Nun ist es passiert. Es gibt eine zweite Ausgabe im Dezember 2014.

 

Der Monat ist noch nicht ganz rum und es gibt schon wieder eine eMail-News.

Ich hatte in der letzten Ausgabe, ganz einfach ein paar Info´s vergessen.

 

Wir kommen zu den Mitgliedervorstellungen:

Diesmal keine. OHHHH, dass nächste Mal aber wieder.

Angebote:

 Alle Angebote aus der ersten Dezemberausgabe gelten noch,  aber zu Michaels angebotenen Zuchtanlage habe ich einige Bilder mit angehängt!

Michael Schendera (MichaelSchendera@web.de)

Er löst seine Zuchtanlage auf:

 

Außerdem bietet Sven Imberg (Sven.Imberg@web.de)

2 Paar Honduras Red Point

 

So und nun noch in eigener Sache. Die ersten Urlaubstage sind ja vorbei und nun ist ja genügend Zeit vorhanden. Ich benötige jede Menge Artikel über Zwergbuntbarsche , aber auch alles drum herum. Es kann um Reisen gehen, Aufbau einer Zuchtanlage, oder auch wie man zum Liebhaber dieser Fische geworden ist.

Der Hintergrund für diese Bitte um Artikel liegt darin begründet, dass Ich Kontakt zu Hans-Georg Evers (Redakteur der Amazonas) aufgenommen habe. Er ist sehr interessiert daran ein Amazonasheft über Zwergbuntbarsche zu veröffentlichen. Dazu brauchen wir aber Artikel. Wäre es nicht eine super Werbung, wenn wir als neuer Arbeitskreis mal so ein Heft komplett bestücken würden. Ich habe mich mit Hans so geeinigt, dass ich ihm im Februar, soweit vorhanden, die Berichte zukommen lassen würde.

Außerdem wollen wir ja auch die DCG-aktuell bereichern. Dafür brauchen wir ja auch solche Aufsätze. Also meine ganz große Bitte, ran an die Stifte und los geht’s.

 

Ich hoffe mal, dass ich diesmal nichts vergessen habe und kann nur noch einen guten Rutsch ins Jahr 2015 wünschen

              Euer

          Rüdiger

News Dez. 2014 / 1

Ein fröhliches Hallo an alle neuen und auch „alten“ Mitglieder der Zwergcichlidenfreunde

 

So ein Monat ist vergangen und wir können uns ja schon, wie in der Begrüßung bereits geschehen, einen „alten“ Arbeitskreis nennen.

Die Resonanz auf die erste eMail-News war schon sehr gut, aber wir wollen uns ja noch steigern.

Da wir ja schon alle in den Weihnachtsvorbereitungen stehen, Anschrift für  Weihnachtsgeschenke an mich kann per Mail erfragt werden, hat sich bis heute nicht viel Neues ergeben. Wir können aber berichten, dass die Mitgliederzahl stetig steigt und Silvio an einer Mitgliedsliste nur für unseren Bereich arbeitet. Sobald diese Liste steht, bekommt Ihr natürlich alle Infos.

So jetzt zum Ernst des Lebens:

Klaus Schmitz (Geschäftsführer DCG) bat mich Werbung für die DCG-Aktuell  zu machen. Hier kann man und sollte es auch, seine Nachzuchttiere schriftlich anbieten. Ich mache für dieses Heft sehr gerne Werbung, da es eine Superkombi mit unserer eMail-News bildet!

Sein kostenloses Angebot kann man wie folgt der DCG melden:

für die Bereiche bieten / suchen.

Diese beginnen mit D 32 3700 bietet: … / sucht …

 

Die Mail geht dann an Sabrina Schmitz (dcg-aktuell@dcg-online.de)

Alles Weitere müsst  Ihr bei Sabrina erfragen.

 

 

Wir kommen zu den Mitgliedervorstellungen:

Dr. Norbert Menauer,

wohnhaft in Würzburg. Er zeichnet sich erst einmal wegen seiner genialen Natur- und Fischfotografien aus. Wer schon einmal in den Genuss gekommen ist Bilder von ihm zu sehen, der Weiß wovon ich spreche! Weiterhin ist er der richtige Ansprechpartner bei der Erkennung und Behandlung von Fischkrankheiten. Ihm und seinem Mikroskop entkommen keine Bakterien, Parasiten und Co. Nicht zuletzt kann man ihn auch unter anderem als Fachmann für die Haltung und Zucht von Skalaren bezeichnen.

 

Rainer Koop,

lebt in Mittelfranken und pflegt seit mehr als 50 Jahren mindestens ein Aquarium und hat sich überwiegend auf Barsche spezialisiert. Da er großen Wert auf gut bepflanzte Aquarien legt, scheiden für Ihn schon mal viele „Wühler“ aus. Aus diesem Grunde kam er zu den Apistogramma, wo er immer noch einige Arten für sein 240 Liter-Becken sucht und Informationen benötigt.

 

Marion Hermes,

kommt aus Erkelenz. Sie hat sich hauptsächlich auf Apistogramma cacatuoides orangeflash, Apistogramma macmasteri und Apistogramma borellii opal spezialisiert. Neu in den  „engeren Kreis“ sind jetzt die Microgeophagus ramirezi gekommen. Wer einmal Tiere von Marion gesehen hat Weiß mit welcher Hingabe die gezüchtet und mütterlich aufgepäppelt wurden.

 

Silvio Küster,

Nachtrag: er kommt aus Halle an der Saale. (Soll ja schließlich nicht unterschlagen werden)

 

Beim nächsten mal mehr

 

So und jetzt die

Angebote:

 Petra Saracbasi (petra.saracbasi@arcor.de)

L 333 wirklich superschön, habe Fotos von den Tieren gesehen

und mal was ganz Anderes und zwar

Pipa parva (Zwergwabenkröten)

 

Burkhard Schmidt (BuBuSchmidt@freenet.de)

Apistogramma steindachneri in allen erdenklichen Größen

 

Michael Brandenberg (brandenberg@muendelheim.com)

Pseudomogil furcato

Pelvicachromis suboccelatus moulundi

 

Michael Schendera (MichaelSchendera@web.de)

Er löst seine Zuchtanlage auf:

Becken, passende Regale, Deko, swie Technik und Zubehör 

 

Rüdiger Schymick (ruediger.schymick@web.de)

Eheim professional 3e Aussenfilter E2078 gebraucht

Pumpleistung 1850 L/Std. Aussehen wie neu. Bild kann bei Interesse zugemailt werden.

 

 

SUCHE:

Uwe Bayer (UweBayer57@web.de)

Ivanacara adoketa

 

Rüdiger Schymick (ruediger.schymick@web.de)

Apistogramma rositae

Apistogramma agassizii Santarem rotrücken

 

 

So und das war es schon wieder für den Dezember. Außer Ihr habt noch was an die Mitglieder zu berichten, dann schreib ich diesen Monat natürlich auch eine 2te News.

Da mir keine Änderungen gemeldet wurden, ausgenommen Neumitglieder, steht der Verteiler jetzt erst einmal fest.

 

Zwar etwas vorgegriffen, aber trotz alledem  ein fröhliches HoHoHo    und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch

              Euer

          Rüdiger

 

 

News Nov. 2014

 

Hallo liebe Mitglieder des neuen Arbeitskreises für südamerikanische Zwergbuntbarsche in der DCG

 

Hier ist nun, brandneu, die erste Ausgabe der Zwergcichliden eMail-News. Als erstes möchte ich hier kundtun, dass wir ja alle denselben Fischvirus in uns tragen und deshalb allen das „DU“ anbieten. Somit fällt es mir auch leichter  so ein Info-Blatt zu schreiben.

Aber nun zu den wichtigen Dingen des Hobbyzüchters. Es ist vollbracht und die „Zwergcichlidenfreunde - AK südamerikanischer Zwergbuntbarsche in der DCG“ haben am 08.11.2014 das Licht der Welt erblickt. Ich möchte erst einmal kurz die Obleute bzw. den Kassierer vorgestellen.

Alle Obleute sind in unserer Verbindung  gleichgestellt, sodass Ihr jederzeit jeden dieser drei Personen mit Euren Fragen ansprechen könnt .

 

 Burkhard Schmidt

 67 Jahre jung, Geburts- und Wohnort ist Soest – Westfalen. Interessensgebiete sind südamerikanische Zwergbuntbarsche und die Zierfischfotografie. Aber auch die Meerwasseraquaristik sowie Reisen in die Heimat tropischer Korallen- und Süßwasserfische sind weitere Schwerpunkte seines Hobbys.

Silvio Küster

 ist 49 Jahre alt. Sein vordergründiges Interesse gilt der Pflege verschiedener Apistogramma, so z.B. Apistogramma sp. Wilhelmi, Apistrogramma agassizii „Rotrücken“, Apistogramma cf. agassizii „Tefe“ usw.

Rüdiger Schymick

ist 54 Jahre alt, wohnhaft in Mülheim an der Ruhr. Seine Schwerpunkte in der Fischzucht liegen bei den Apistogramma. Er hält/züchtet aber auch westafrikanische Zwergcichliden. Um auch über „Mitbewohner“ der „Zwerge“ reden zu können beschäftigt  er sich aber auch mit Lebendgebärenden, Blauaugen und diverse andere Arten. Weiterhin gehört auch das Photographien seiner „Lieblinge“ zu seinen Interessen.

Michael Brandenberg (Kassierer)

40 Jahre alt, geboren und wohnhaft in Duisburg, hat seinen Schwerpunkt bei den Mikrogeophagus Arten (insbesondere Altispinosa) gesetzt. Über den Tellerrand schauend, beschäftigt er sich auch mit einigen Wels Arten.

 

Im laufe der Zeit habe ich vor alle Mitglieder unseres Arbeitskreises kurz vorzustellen.

Diese eMail-News ist für Euch, also die Mitglieder, da. Wird ein  spezieller Fisch gesucht oder gibt es Tiere abzugeben, kurze Info an mich und in der nächsten News steht Euer Anliegen  und es müssen nicht immer nur Zwergbuntbarsche sein. Braucht man eine Transportmöglichkeit für Tiere so ist dies auch die richtige Plattform um dieses Problem vielleicht zu beheben. Also alles was an alle Mitglieder gehen soll kann über dieses Medium laufen.

So ich hoffe der erste Eindruck ist vermittelt.

 

Wir wollen auch gleich mit den Informationen loslegen:

Wenn Ihr noch kein Mitglied der DCG seid, könnt Ihr auf der Internetseite  der DCG das Anmeldeformular ausfüllen und an Klaus Schmitz (DCG-Geschäftsführer) verschicken. Ich kann Euch versprechen Klaus freut sich über jeden Antrag ;). Wichtig ist nur: es muss der Vermerk „AK südamerikanische Zwergcichliden auf dem Antrag stehen. Dies ist sehr Wichtig um Eure Zugehörigkeit zu bestimmen und unserer Kasse 5,oo Euro zukommen zu lassen.

Das zum Thema Anmeldung. Sollten noch Fragen bestehen, schreibt kurz eine Mail an einen der Obleute.

Eine kurze Messemitteilung für Koi-Freunde. Michael Schönefeld plant eine neue Messe. Alles Wichtige findet Ihr im Anhang der Mail.

 

Weiterhin gibt es Fischangebote

 Stephan Louis (stefan.louis@helimail.de) bietet an:

9 Thorichthys meeki, ca. 5cm

1 Paar Chuco intermedia 16-18 cm, WFNZ Rio Tulija

 

Er sucht natürlich auch Tiere und zwar:

Jungfische von Parachromis managuense oder Chichlasoma festae

 

Burkhard Schmidt (BuBuSchmidt@freenet.de) bietet:

Apistogramma steindachneri in allen erdenklichen Größen

 

Marion Hermes (MAMA.at.work@web.de)  bietet:

Apistogramma macmasteri und zwar farblich sehr schöne

 

Rüdiger Schymick (ruediger.schymick@web.de)

1 Paar Pelvicachromis suboccelatus moulundi

9 Blaurote Kolumbianer (Salmler)

So das soll es für die Erstausgabe gewesen sein.

Wir haben nach besten Wissen und Gewissen den Verteiler  für diese Mail zusammengestellt. Sollte jemand kein Interesse  haben, oder sollten wir gar jemanden vergessen haben kurze Info und es wird im nächsten Verteiler berücksichtigt.

 

Bis zur nächsten Ausgabe im Dezember

              Euer

            Rüdiger